• lenaheller.jpg
  • konditrng2.jpg
  • damenzweier2.jpg
  • bbreg18.jpg
  • moritz.jpg
  • dreizweier.jpg
  • loiusa.jpg
  • abrudern11.jpg
  • kaluma.jpg
  • barke2.jpg
  • wanderfahrt.jpg
  • kt2er.jpg
  • vierermitsonne.jpg
  • nah-lena.jpg
  • daemmerung.jpg
  • zwei2er.jpg
  • AH-wfBA.jpg
  • quintus5er.jpg
  • damenachter.jpg
  • lenaba05.jpg

Termine KRV von 1897 e.V.

So Aug 23
Wanderfahrt Gruppe Margot
Mi Sep 09 @20:00 - 10:00PM
3. Ausschusssitzung 2020
Sa Okt 17 @09:00 - 05:00PM
Bocksbeutelregatta Würzburg
So Okt 18 @10:00 - 12:00PM
Abrudern 2020
So Nov 01 @09:30 - 11:30AM
Friedhofsgang 2020
Mi Nov 04 @19:30 - 09:00PM
4. Ausschusssitzung 2020
Fr Nov 20 @19:00 - 10:30PM
Heringsessen
Sa Nov 21 @09:00 - 12:00PM
Bootshausreinigung

Vereinszeitung

KRV Bildarchiv

Seitenorientierung

Rock 'n Row Ergocup 2011

Die Rudergruppe der Richard-Rother-Realschule startet bei der

1. Offenen Unterfränkischen Ruderergometer-Meisterschaften am Würzburger Deutschhaus-Gymnasium. 

schulrudern06 clip image002

Die Ruder-Ergometer-Meisterschaften – sozusagen das Rudern auf dem Trockenen - wurden von den Schülern der Deutschhaus-Sportakademie der elften und zwölften Klasse organisiert.

Für die Richard-Rother-Realschule starteten Eva Meier (10d), Benedikt Beck (10a), Frederik Drenkard (9 ), Marcel Lötsch, Felix Auer und Julian Seidel (alle 8a), sowie Helga Staudt-Bieber.

Die insgesamt 15 Wettbewerbe, aufgeteilt nach Geschlecht und Altersklassen wurden fast alle von Würzburger Teams gewonnen. Angesichts des hohen Leistungsstands der Ruderer aus den Vereinen hat sich unsere Schule sehr wacker geschlagen!

2012 3 UfrErgoBenniBeck3

 

Hervorzuheben sind hier ein dritter und ein vierter Platz bei den Junioren A durch Benedikt Beck und Frederik Drenkard.

2012 3 UfrErgoEvaMeier

2012 3 UfrErgoRealschulteam

Ein Höhepunkt für die Zuschauer war sicherlich die Olympiastaffel, zu der die Ruder-Olympioniken Tobias Müller (Atlanta 96), Hermann Greß, Dieter Göpfert (beide Los Angeles 1984) sowie Roland Händle (Sydney 2000) herausforderten.

Alle Rennen wurden fachkundig und spannend kommentiert und mit heißer Musik hinterlegt. Immer wenn auf der Leinwand „Ready – Set – Row“ zu lesen und die Startansage aus den Lautsprechern zu hören war, stieg im Forum des Deutschhaus-Gymnasiums die Stimmung und Eltern, Lehrer und Schüler feuerten die Ruderer lautstark an.

Für das leibliche Wohl und ein spannendes Rahmenprogramm mit einem DJ wurde bestens gesorgt.

 

 

Hier noch einige Impressionen:

2012 3 UfrErgoFelixAuer     2012 3 UfrErgoFelixAuerMarcelLotsch2

2012 3 UfrErgoFredi     2012 3 UfrErgoJulianSeidel

 

 

Dank an unsere Sponsoren