• quintus5er.jpg
  • moritz.jpg
  • dreizweier.jpg
  • nah-lena.jpg
  • vierermitsonne.jpg
  • gb-gh.jpg
  • barke2.jpg
  • daemmerung.jpg
  • AH-wfBA.jpg
  • rhein.jpg
  • konditrng2.jpg
  • drabo11.jpg
  • christian.jpg
  • geneva.jpg
  • bbreg18.jpg
  • kt2er.jpg
  • zwei2er.jpg
  • abrudern11.jpg
  • loiusa.jpg
  • damenzweier2.jpg

Termine KRV von 1897 e.V.

Mi Nov 09 @19:30 - 10:00PM
Ausschusssitzung
Sa Nov 19 @10:00 - 05:00PM
Bootshausreinigung + Herbstevent
Sa Jan 14 @18:00 - 10:00PM
Neujahrsempfang
Mi Feb 15 @19:30 - 09:00PM
Ausschusssitzung
Fr Mär 24 @19:30 - 09:00PM
Jahreshauptversammlung
Sa Apr 01 @10:00 - 01:00PM
Bootshausreinigung
So Apr 02 @09:00 - 01:00PM
Anrudern

Vereinszeitung

KRV Bildarchiv

Seitenorientierung

Damenwanderfahrt Main 11.-13.09.2009

Von Gemünden bis Wertheim

Die diesjährige Wanderfahrt führte uns wieder auf den Main und zwar von Gemünden bis Wertheim. Mit 3 PKWs und 2 Vierern starteten wir am Freitagnachmittag über Gemünden nach Marktheidenfeld. Hier stießen noch Christa Lechner sowie Dietlind und Walter Lechner aus Neuburg an der Donau hinzu. Übernachtet haben wir in der Pension Fischerhof, die direkt an der Mainpromenade liegt.

Hier konnte man am ersten Abend vorbei an Wirtschaften auch gut bummeln und essen gehen. Danke an Christa Lechner, die die Zimmer besorgt hatte. Am 1. Tag ruderten wir bei herrlichen, warmen Wetter von Gemünden nach Marktheidenfeld. Die 31 km lange Mainstrecke führte durch die Ausläufer des Spessarts unterbrochen von Obstbaumwiesen und Buntsandsteinhängen. Am Abend erkundeten wir das Gebäude des Rudervereins Marktheidenfeld, genossen unsere mitgebrachte Brotzeit sowie Wein und Bier. Der 2. Rudertag begann wieder bei sonnigem Wetter. Wir ruderten bis Wertheim, wo wir die Wanderfahrt beim Ruderverein beendeten. Nach der Ankunft änderte sich das Wetter und es begann leicht zu nieseln. Der neben dem Ruderverein liegende Kanuclub hat einen überdachten Freisitz, sodass wir unsere Brotzeit dort zu uns nehmen konnten. Danke an Margot für die Organisation und an Georg für den Transport der Boote!

Bericht: Inge Schwitalla

 

 

Dank an unsere Sponsoren